skip to Main Content

Signer Bäckerei – Konditorei – Café, Zizers

Nachhaltigkeit - Für Antonia Signer mehr als nur ein trendiger Lifestyle

Antonia Signer war jung, blutjung und etwas blauäugig wie sie selber sagt, als sie zusammen mit ihrem Mann vor 26 Jahren nach Zizers gezogen ist. Sie haben alles auf eine Karte gesetzt und das Grundstück, wo heute ihre Bäckerei darauf steht, gekauft und ein Unternehmen gegründet. Damals mit vier Mitarbeitenden gestartet ist das Unternehmen gesund und stetig gewachsen. Heute zählt der Betrieb über 30 Mitarbeitende und bildet Lehrlinge zu Bäcker, Konditoren, Confiseure und Detailhandelsfachangestellte aus.

Wo immer möglich werden Essensreste minimiert

Die Ostschweizer Bauerntochter sieht es als eine Gabe, dass sie viele Dinge die heute als nachhaltigen und umweltschonenden Lebensstil gelten, schon als Kind von Daheim aus mitbekommen hat. Lebensmittel wegwerfen kommt für Antonia Signer privat wie auch beruflich nicht in Frage.

«Ich zaubere Ihnen aus einem «leeren» Kühlschrank ein wunderbares Nachtessen».

Am Ende eines Arbeitstages werden auch in ihrer Bäckerei keine Lebensmittel weggeworfen. Der Betrieb arbeitet eng mit den beiden Organisationen «Tischlein deck dich» Chur und «too good to go» zusammen. Mit «Tischlein deck dich», wo alles Brot hingeht das nicht verkauft werden konnte, sogar schon seit über 10 Jahren. Weissbrot wird entweder zu Tierfutter oder Paniermehl verarbeitet und gelangt so wieder in den Kreislauf. Die übriggebliebenen Patisserie Produkte gehen in den Online Shop von «to good to go».

Salat Bäckerei Signer
Brot Bäckerei Signer

Wir halten die Wertschöpfung in der Region

Zusammen mit der Raiffeisenbank Bündner Rheintal hatten sie einen starken Partner zur Seite, als sie den Betrieb neu, aus- und umgebaut haben. Bei der ganzen Bauumsetzung haben die Signers lokale Lieferanten berücksichtigt. Antonia Signer ist enorm wichtig, dass auch hier die Wertschöpfung in der Region bleibt. Alle ihre Bauten verfügen über den Minergie Standard und neu bezieht die Bäckerei ihren gesamten Strom von Bündner Wasserkraftwerken. Dasselbe gilt für die Lieferanten, wenn die Produkte nicht aus der Region stammen, dann zumindest aus der Schweiz.

Vorwärts denken

Antonia Signer bezeichnet sich selber nicht als besonders «grün» oder «alternativ». Sie sieht sich mehr als geerdet und offen für Neues. Sie probiert immer wieder neue Wege aus. Auch dann, wenn sie sich als steinig und anspruchsvoll herausstellen – sie will diese meistern. Bergsteigen ist eines ihrer liebsten Hobbies, in den Bergen tankt sie Energie, kommt zur Ruhe und kann klare Gedanken fassen. Klare Gedanken die es immer wieder braucht um einen Betrieb erfolgreich und nachhaltig zu führen.

Nichts ist unmöglich!

Für Antonia Signer und ihr Team ist nichts unmöglich. Der Kunde steht im Zentrum und seine Wünsche werden erfüllt. Immer im Kontext mit Nachhaltigkeit und was ökonomisch Sinn für die Bäckerei macht. So könnte sich die Unternehmerin auch vorstellen, ihre Produkte welche sie Kunden nach Hause bringt, in Zukunft mit einem E-Bike auszuliefern. So wie früher, als sie ihre Botengänge direkt mit dem Kinder-Spaziergang kombinierte.

Wir freuen uns, Antonia Signer an der Raiffeisen Futura als eine Ausstellerin des Nachhaltigkeitsmarktes zu begrüssen.

Mehr zur Bäckerei Signer auf Instagram und ihrer Webseite finden Sie hier.

www.instagram.com/signer.echta.gnuss

www.baeckerei-signer.ch

Back To Top